Nagelneuer Sandkasten auf dem Spielplatz am Höcher Turm

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Spielplätze sind Orte des Miteinanders, an denen Kinder oft ihre ersten Erfahrungen mit Gleichaltrigen machen und Freundschaften schließen, wenn auch nur für den Moment. In Höchen gibt es zwei solcher Orte. Der Spielplatz „An der Dreispitze“, gelegen zwischen Saar-Pfalz-Straße und Websweilerstraße. Daher wurde von der Stadt Bexbach zur Sicherheit aller sinnvollerweise die Höchstgeschwindigkeit in der Websweilerstraße auf km/h 30 reduziert. Der Spielplatz am Höcher Turm liegt an einem touristischen Knotenpunkt des Saar-Pfalz-Kreises. Hier kreuzen sich Wanderwege, Radwege und Spazierwege an einem wunderschönen Platz, der zum Verweilen einlädt. Dank der guten Gastronomie mit dem tollen Biergarten und dem abwechslungsreichen Gelände kann man mehr als nur ein paar schöne Stunden gemütlich verbringen. Der Spielplatz liegt dazu optimal und ist ein einladender Ort für alle Altersstufen der Kinder. Was aber noch fehlte, war der Klassiker unter den Spielgeräten: ein Sandkasten. Entsprechend den DIN-Vorschriften zur Sicherheit wurde das Spielgerät von Andreas Lupp und Marc Mehn Ende Juli aufgebaut und mit jeder Menge Spielsand gefüllt. Der Sandkasten ist so groß, dass ein ganzer „Bautrupp“ darin Platz findet. Ein perfekter Ort, um Freundschaften zu schließen und miteinander zu backen, zu buddeln und zu bauen. Alleine mit den Händen oder mit allerlei „Werkzeug“ kann nun losgelegt werden.

Die Kinder, die Eltern und der Ortsrat Höchen bedanken sich herzlich bei der Stadt Bexbach für die Investition auf dem Höcher-Turm-Spielplatz.

Eva-Maria Scherer

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Scroll Up