Die Gelder der Stadt Bexbach für die Ausrichtung des Seniorennachmittages 2020 in Höchen sind sinnvoll ausgegeben.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Spielen, sitzen und sich begegnen auf dem Spielplatz „An der Dreispitze“ in Höchen Die Gelder der Stadt Bexbach für die Ausrichtung des Seniorennachmittages 2020 in Höchen sind sinnvoll ausgegeben. Dem Höcher Ortsrat stand ein Betrag in Höhe von 968,00 Euro zur Verfügung. Gelder, die eigentlich zur Ausrichtung einer schönen Feier für rund 300 Seniorinnen und Senioren gedacht waren. Leider war 2020 pandemiegedingt eine schöne gemeinsame Feier nicht möglich. Dass der Ortsrat Höchen nun aber über diesen doch nicht geringen Betrag frei verfügen konnte, war eine schöne Sache. Neben einem persönlichen Geschenk in Form eines handgefertigten Schutzengels, der bereits vor Weihnachten 2020 an die Seniorinnen und Senioren verteilt werden konnte, plante der Ortsrat eine Sitzmöglichkeit auf dem Spielplatz „An der Dreispitze“.  Die Realisierung sollte den Wunsch erfüllen, dass der öffentliche Kinderspielplatz immer mehr ein attraktiver Ort des Verweilens wird.  Für die Kinder, aber auch für die Eltern und Großeltern, die sie begleiten. Was ist ein Spielplatz ohne Pausenplatz? Der Spielplatz, gelegen zwischen der Saar-Pfalz-Straße und der Websweilerstraße, zwischen zwei sehr befahrenen Straßen mit Tempo 50.  Ein Unding! Der Ortsrat Höchen arbeitet daran, dass sich dies schnellstmöglich ändern wird. Ansonsten aber ist der Platz sehr schön: viele alte Bäume spenden Schatten, der Platz ist weitläufig zum Rennen, Toben, und Spielen richtig toll. Die eine oder andere Erweiterung an Spielgeräten wäre sicherlich noch wünschenswert. Nun aber gibt es auf dem Spielplatz eine Bank und ein Tisch, angefertigt von der Firma Martin Brill und finanziert aus den Geldern für die Ausrichtung des Seniorennachmittages 2020. Eine kleine Tafel wird dies dokumentieren.  Da die Stadt Bexbach für die Sicherheit der öffentlichen Spielplätze verantwortlich ist, hat der Baubetriebshof natürlich mitgespielt und das Ensemble fachlich verankert. Die Sitzecke mit Tisch, Bank und Abfalleimer macht das Verweilen und sich Treffen wesentlich angenehmer und bietet einen besonderen Plausch-Komfort für alle, die ihn nutzen möchten. E.M. Scherer
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Scroll Up