Jubiläum – 90 Jahre Freiw. Feuerwehr Höchen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

90 Jahre Freiwillige Feuerwehr Höchen

Am 14. und 15. September 2019 feierte der Löschbezirk Höchen sein 90 jähriges Jubiläum an und in der Glanhalle in Höchen. Anlässlich dieses Geburtstages, wurde das jährliche Treffen der Alters- und Ehrenabteilung aus dem ganzen Saarpfalz-Kreis durch den Kreisfeuerwehrverband Saarpfalz e.V. in Höchen ausgerichtet.
Der Beauftragte des Verbandes für die Alterswehr Albert Zitt konnte pünktlich um 14:00 Uhr zahlreiche Kameraden aus den Wehren im Saarpfalz-Kreis in Höchen begrüßen. Nach dem Grußwort des Hausherrn und Löschbezirksführers aus Höchen Dominik Nashan, sprach der 1. Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Saarpfalz e.V. Philipp Burgard, Brandinspekteur Uwe Wagner, die Ortsvorsteherin Eva-Maria Scherer und Landrat a.D. Clemens Lindemann zu den Kameraden. Musikalisch umrahmt wurde das Treffen durch den Fanfarenzug der Freiw. Feuerwehr Bierbach an der Blies.

Gegen 19:00 Uhr folgte dann der Festkommers des Löschbezirkes Höchen.
Löschbezirksführer Dominik Nashan konnte zahlreiche Ehrengäste in Höchen begrüßen. Der Einladung folgten u.a. Landesbrandinspekteur Timo Meyer, Brandinspekteur Uwe Wagner, Vizepräsident des Landesfeuerwehrverbandes Saarland Manfred Rippel Beauftragter der Alterswehr des KFV und des LFV Albert Zitt, der Stellv. Wehrführer der Stadt Bexbach Stefan Hirsch, der Wehrführer der Kreisstadt Homburg Peter Nashan, Kreisjugendwart Christian Müller, unsere Partnerfeuerwehr aus dem
französischen Woustviller, der 1.Beigeordnete der Stadt Bexbach Benjamin Schappe,
der 1. Kreisbeigeordnete Dieter Knicker der den Landrat Dr. Theophil Gallo vertritt, Pfarrerin Sabine Graf und Kaplan Moritz Fuchs, Landesfranktionsvorsitzender der CDU Alexander Funk, Mitglieder des Ortsrates Höchen und des Stadtrates Bexbach, Löschbezirksführungen bzw. Vertreter aus den Wehren Frankenholz, Kleinottweiler, Oberbexbach, Jägersburg und Homburg-Mitte sowie zahlreiche Vorstände der Höcher Vereine und Freunde der Feuerwehr.
Löschbezirksführer Dominik Nashan ist stolz auf eine junge, dynamische und gut aufgestellte Wehr, wie er in seiner Festansprache verlas.

Nach den Grußworten der Ehrengäste wurden folgende Ehrungen vorgenommen:

70 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr
OBM und Ehrenlöschbezirksführer
Erhard Becker
BM Kurt Ardner
OLM Friedrich Schmidt

65 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr
BM Volkmar Bauer

40 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr
HFM Arnold Messerle

 

Eine ganz besondere Auszeichnung an diesem Abend die durch Löschbezirksführer Nashan eingereicht wurde, erhielten die Gründungsmitglieder der Partnerschaft zwischen der Feuerwehr Höchen und der Feuerwehr aus dem Französischen Woustviller, die nach etwas mehr als 33 Jahren immer noch besteht und die sehr gepflegt wird.

Medaille für internationale Zusammenarbeit in Silber des Deutschen Feuerwehrverbandes
Antoine Pierret

Silberne Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Saarland
OBM und Ehrenlöschbezirksführer
Erhard Becker

Der Fassbieranstich durch den 1.Kreisbeigeordneten Dieter Knicker, Löschbezirksführer Dominik Nashan und dem Beauftragten der Alterswehr Albert Zitt verlief ohne Probleme. Somit waren die Festtage nun offiziell eröffnet.
Musikalisch umrahmt wurde der Festkommers durch den Männergesangvereins Höchen, was den zahlreichen Gästen Freude bereitete.
Als Highlight des Abends folgte zum Abschluss ein Musikstück des Männergesangvereins Höchen und
den Kameraden der Höcher Feuerwehr. Einfach Klasse.
Und so lies man den Abend gemütlich ausklingen.

Am Sonntag den 15. September lud man bei strahlendem Sonnenschein und
28 Grad Außentemperatur zu einem Festumzug durch die Straßen von Höchen ein. Der Einladung folgten zahlreiche Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Bexbach, Homburg und Waldmohr. Auch das THW Homburg beteiligte sich, was uns sehr freute.
Pünktlich um 15:00 uhr gab Löschbezirksführer Dominik Nashan und sein Stellvertreter Patrick Hirsch an der Spitze des Zuges dem Spielmannszug der Freiw. Feuerwehr Speisen-Elversberg das Kommando zu beginnen und der Festumzug setze sich in Bewegung. Zahlreiche Zuschauer standen an den Straßen, Balkonen und Fenstern um sich dieses besondere Spektakel anzusehen. Der letzte Festumzug dieser Art, fand vor 30 Jahren am 60. Jubiläum der Höcher Wehr statt.
Nach ungefähr 20 min. erreichte man den Festplatz an der Glanhalle, wo Rostwurst, Currywurst, Pommes-Frites, Kaffee und Kuchen sowie kühle Getränke auf die fast 500 Gäste warteten.

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme am Festumzug sowie die Absicherung der Straßen durch die Bexbacher Feuerwehren. 

Es beteiligten sich am Festumzug:

Spielmannszug der Feuerwehr Spiesen-Elversberg
Feuerwehr Bexbach-Mitte
Feuerwehr Frankenholz
Feuerwehr Kleinottweiler
Feuerwehr Oberbexbach
Feuerwehr Homburg-Mitte
Feuerwehr Jägersburg
Feuerwehr Wörschweiler
Feuerwehr Waldmohr
Wehrführer Homburg Peter Nashan
Stellv. Wehrführer Bexbach Stefan Hirsch
Brandinspekteur Uwe Wagner
Beauftr. Alterswehr KFV/LFV Albert Zitt
THW Ortsverband Homburg
Handwerker Jugend Saar
Schützenverein Gut Ziel Höchen
SV 1920 Höchen
Männergesangverein Höchen
Frauenchohr des MGV Höchen
sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger von Höchen.

Ihr alle habt den Tag für die Kameraden des Löschbezirkes Höchen, als auch für die Bürgerinnen und Bürger von Höchen und Umgebung zu einem unvergesslichen und prägenden Erlebnis gemacht.

Vielen Dank dafür.

Dominik Nashan
Löschbezirksführer