Bug-Fix-Bild
Bug-Fix-Bild

Links und Infos

Diese Seite enthält Verweise und Informationen zu Themen, die mit Höchen in Zusammenhang stehen oder die informativ wichtig für alle Bürger am Höcherberg sein können. Alle Angaben sind ohne Gewähr, obgleich wir versuchen die Infor- mationen so aktuell wie möglich zu halten.
Die Angaben sind themenspezifisch in Gruppen aufgeteilt.

 

Linksammlung

Saarländisch für Anfänger

So manchem Besucher unserer Internetseite muss die Sprache, die wir in unserer Gegend zu verwenden pflegen in dem einen oder anderen Fall einige Rätsel aufgeben.

Um das zukünftig etwas einzuschränken, sind wir im welteiten Netz der Internetseiten fündig geworden und bedanken uns schon mal bei dem Ersteller des Wörterbuches recht herzlich für seine unvergleichliche Arbeit ...

Zwinkernd

ASH GmbH & Co KG

Dorfladen - Bistro - Bürgerhaus - Feste feiern. Die Internetseite ist derzeit noch im Aufbau!

Apothekennotdienst

Über diese Internetseite können sie Apotheken über verschiedene Suchkriterien wie Postleitzahl, Ort oder Telefonvorwahl suchen.

Ärztliche Bereitschaftsdienste im Saarland

In den sprechstundenfreien Zeiten stehen Ihnen der ärztliche Bereitschaftsdienst bzw. der ärztliche Hintergrunddienst zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie auf der verlinkten Internetseite der kassenärztlichen Vereinigung des Saarlandes.

Förderverein Schillerschule Frankenholz e.V.

Zweck des Vereins ist die Jugendpflege und Jugendfürsorge aller der Schule angehörenden Schüler, sowie der Unterhaltung, Ausstattung und Durchführung aller diesem Zweck dienenden Einrichtungen und Veranstaltungen der Schule, sowie die Aufrechterhaltung und Pflege der Bindung der ehemaligen Schüler und Lehrer an die Schule.

Freiwillige Feuerwehr - Löschbezirk Höchen

Der Löschbezirk Höchen hat eine Personalstärke von über 40 Feuerwehrangehörigen (Stand 2008) in der Einsatzabteilung und ist somit der zweitstärkste Löschbezirk innerhalb der Feuerwehr Bexbach.

Stadt Bexbach

Die Stadt Bexbach liegt im Saarpfalz-Kreis zwischen der Kreis- und Universitätsstadt Homburg und der Kreisstadt Neunkirchen. In ihrer jetzigen Form ist Bexbach mit dem Inkrafttreten der kommunalen Gebiets- und Verwaltungsreform am 1. Januar 1974 entstanden.

Die Blechchaoten

Die Blechchaoten sind ein klassisch besetztes Blechbläserquintett, welches seit 2001 besteht. Das Repertoire reicht von klassischer Musik bis hin zu modernen Stücken. Somit sorgen sie für den idealen musikalischen Rahmen bei jeder Veranstaltung. Egal ob Kirchenkonzert, Firmenfest oder einer Familienfeier. Zudem haben sie seit einigen Monaten die Zusatzoption einer Marching-Band in Angebot.

HalloBexbach / Stadtfenster

HalloBexbach berichtet über aktuelle Neuigkeiten in den verschiedenen Stadteilen der Stadt Bexbach und im Saarpfalz-Kreis. Das Stadtfenster informiert zusätzlich über Dienstleistungen, Schulen, Vereine u.ä. >> mehr

Jugendblasorchester Südkreis

Das Jugendblasorchester Südkreis ist ein Zusammenschluss aus der Pfarrkapelle Kübelberg, dem Musikverein Frohnhofen sowie dem Musikverein Brücken. Die jüngsten Mitwirkenden sind erst zehn Jahre alt. Auf dieser Internetseite finden sie auch Informationen zu den Blechchaoten sowie den Hambelswambe.

Kreisverwaltung Saarpfalz

Der Saarpfalz-Kreis wurde im Rahmen der kommunalen Gebiets- und Verwaltungs- reform im Saarland zum 1. Januar 1974 gebildet. Er ist Rechtsnachfolger der früheren Landkreise St. Ingbert und Homburg und hat seinen Sitz in der Kreis- und Universitätsstadt Homburg.

Kraftwerk Bexbach

Das Kraftwerk Bexbach ist ein Steinkohlekraftwerk und hat eine Leistung von 773 Megawatt. Es ist das leistungsfähigste Kraftwerk im Saarland, mit einem Wirkungsgrad von 40%. Damit ist es zudem eines der effizientesten Steinkohlekraftwerke in Deutschland.

Münchwieser Internetseite

Viele Informationen über den Ort Münchwies sowie über seine Sagen und Geschichte.

Ökumenische Sozialstation Bexbach e. V.

Wir sind ein leistungsstarkes, nach dem neuesten Stand der Wissenschaft arbeitendes Team mit mehr als 30 qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Sie unabhängig von Ihrer sozialen Situation sowie der konfessionellen und kulturellen Zugehörigkeit in Ihrer gewohnten häuslichen Umgebung beraten, pflegen und versorgen.

Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek

Zum Sammelauftrag der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek (SULB) gehört die Archivierung, Erschließung und Bereitstellung regionaler sowie wissenschaftlicher Dokumente. Im Zeitalter des Internet wird dabei immer größerer Wert auf elektronische Dokumente gelegt.

Verein Deutsche Sprache e.V.

Der Verein setzt sich ein, die deutsche Sprache als eigenständige Kultur- und Wissenschaftssprache zu erhalten und vor dem Verdrängen durch das Englische zu schützen.

Wetterstation Höcherberg - Standort Websweiler

Die Wetterstation "Höcherberg" hat am 15. Februar 2007 ihren Betrieb in Websweiler aufgenommen, und zeichnet seit diesem Tag Wetterdaten auf. Unter anderem sind dies: Temperatur, gefühlte Temperatur, Taupunkt, Regen, Luftdruck, Luftfeuchte, Wind sowie die Windrichtung.

WLAN-Forum Bexbach

Zunächst als Kommunikationsplattform zum Thema WLAN aufgrund einer Bürger- initiative gegründet, wird dieses Forum heute von der Intersaar GmbH gehostet. Es setzt sich mit dem von ihr betriebenen WLAN-Netz am Höcherberg auseinander.

Sehenswertes

Geheimnisvolles Saarland

Naturschönheiten des Saarlandes, Sehenswürdigkeiten, verlassene und geheimnisvolle Orte in der Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich.

Saarländisches Bergbaumuseum Bexbach

Das in unserer Region einzigartige Ensemble von Museum, Untertageanlage und Blumengarten bietet die Gelegenheit, die Geschichte des Saarbergbaus und die Welt untertage kennen zu lernen. Ob Technik- oder Sozialgeschichte oder das Erlebnis der "Befahrung" einer Schaubergwergsanlage. Hier ist alles an einem Ort möglich.

Schlossberghöhlen in Homburg/Saar

Bei den Schlossberghöhlen in Homburg handelt es sich um die größten von Menschenhand geschaffenen Buntsandsteinhöhlen Europas und somit eigentlich um ein Bergwerk. Sie entstanden durch den Abbau von Buntsandstein und die Schaffung von Lagerräumen in der Zeit vom 11. bis zum 17. Jahrhundert.